Die Zeitschrift für Sprachunterricht und Sprachenlernen

Die neueste Nummer

2017 - N2

Die Vielfalt des Deutschen in der Schweiz entdecken und erleben
Découvrir et vivre la diversité de l’allemand en Suisse
Scoprire e vivere la variabilità del tedesco in Svizzera
Scuvrir e viver la varietad dal tudestg en Svizra

Responsabili di redazione per il tema:
Verantwortliche für den thematischen Teil:
Responsables de rédaction pour le thème:
Responsabels per la part tematica:

Ingo Thonhauser & Mathias Picenoni

Thema der nächsten Hefte
3/2017: Musique et apprentissage des langues
1/2018: L'italiano in Svizzera
2/2018: Immersionsszenarios für das Fremdsprachenunterricht


CYCLE DE CONFERENCES - RINGVORLESUNG

L'institut de plurilinguisme de l'Université et de la HEP de Fribourg organise un cycle de conférences autour de la didactique des langues et du plurilinguisme.

Les conférences ont lieu un lundi sur deux, entre 12 et 13 heures, à l'Université de Fribourg. Cette année, le cycle de conférences, centré sur le développement de scénarios didactiques, donnera notamment la parole à Sandra Tinner (FHNW), Daniel Elmiger (Université de Genève), Laurent Gajo (Université de Genève), Patrick Studer (ZHAW Winterthur), Peter Lenz (Institut de Plurilinguisme, Fribourg), Jean-François de Pietro (IRDP Neuchâtel) et Catherine Müller (FHNW Basel).

Ne manquez pas ces conférences! Téléchargez le programme détaillé ici.

Unsere Newsletter

Babylonia verschickt 3 bis 6 Newsletters im Jahr, die Sie über neue Nummern, über Aktuelles zu den Sprachen in der Schweiz, über besondere Artikel und über neues didaktisches Material informieren.

Bitte werfen Sie einen Blick auf bereits verschickte Newsletters und schreiben Sie sich ein.


Online-Abonnement für 50 CHF

Es ist möglich, bei Babylonia ein Online-Abonnement zu erwerben. Statt der Ausgabe in Papierform zu bekommen, können Sie jede Nummer in elektronischer Form von unserer Webseite herunterladen. Besonders eignet sich dieses Abonnement für Leute, welche nicht in der Schweiz wohnhaft sind, da dadurch keine Portokosten anfallen.

Um ein Online-Abonnement zu lösen, bitten wir Sie das Formular auszufüllen und die Option «Online-Abonnement» anzuwählen.

Falls Sie bereits AbonnentIn sind und die elektronische Version vorziehen, bitten wir Sie, uns dies per Mail mitzuteilen (babylonia@remove-this.idea-ti.ch).


Archiv

Babylonia steht allen Abonnenten online zur Verfügung. Aus dem Archiv können sämtliche Nummern seit 1991 oder einzelne Beiträge seit 2001 als pdf-Dateien heruntergeladen werden. Alle Abonnenten erhalten ein persönliches Passwort. Für Institutionen ist ein kombiniertes Abo (Print + Online) verfügbar.